Einfach, ehrlich, echt.

Der "helfende Hase" für BRK Motorradstreife
   

Zurück zur Übersicht

15.05.2018

Der "helfende Hase" für BRK Motorradstreife

Die Motorradstreife des Bayerischen Roten Kreuzes ist ein rein ehrenamtlicher Fachdienst der BRK Bereitschaften in Bayern. Die Gruppe aus Augsburg Land leistet mehr als 3.000 Std pro Jahr, das ist annähernd 50% des Gesamtbayerischen Stundenaufkommens der Motorradstreifen. Dabei werden pro Jahr rund 38.000 Kilomenter zurückgelegt und dabei 1.295 Hilfeleistungen verzeichnet, angefangen von einfachen Lotsenfahrten bis hin zur Erstversorgung von Schwertverletzten.

In über 70% der Einsätze ist die Motorradstreife vor dem regulären Rettungsdienst am Einsatz, deswegen stellen wir besondere Anforderungen an das Personal.

In diesem Zusammenhang wurde von der Gruppe Augsburg-Land ein bayernweites Ausbildungs- und Trainingskonzept erarbeitet, welches neue Fahrer auf ihren Dienst optimal vorbereitet. Dieser Fachlehrgang findet inzwischen Deutschlandweit Anklang.

In den Wintermonaten war die Gruppe Augsburg-Land sehr stark in der Flüchtlingshilfe eingebunden und begleitete als medzinisches Fachpersonal die Flüchtlingszüge in den Norden der Bundesrepublik, mehr als ein anderer Fachdienst des BRK im Landkreis Ausgburg.

Im Rahmen der Münchner Wies´n unterstütze die Motorradstreife Augsburg-Land als einzige in Bayern den Blutspendedienst, um im Bedarfsfall schnell und an Schadenslagen vorbei dringend benötige Blutkonservern an Kliniken zu transportieren.

Die Motorradstreife Augsburg-Land hat sich über Jahre zur erfolgreichsren Gruppe in Bayern entwicklet, und das rein ehrenamtlich.

„Der helfende Hase“
„Ehrenamtliches Engagement verdient unser aller Anerkennung. Deshalb würdigen wir Organisationen und Einzelpersonen unserer Heimatregion mit unserem Ehrenamtspreis. Er wird jedes Jahr zehn Mal verliehen und ist Anlehnung an die 550-jährige Brautradition von Hasen-Bräu mit jeweils 550 Euro dotiert", so Max Lenz von Hasen-Bräu. Über die Preisträger entscheidet die Jury. Ihr gehören neben Max Lenz von der Hasen-Bräu auch Augsburgs Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer und Jan Klukkert, Programmchef bei a.tv, an.
Die Preisverleihungen sind jeweils ab jedem zweiten Freitag im Monat bei "Auf ein Bier mit.." auf a.tv zu sehen, immer um 19.30 Uhr.

Jetzt bei Hasen bewerben!
Wer auf diesen Helfenden Hasen folgen will, kann sich jetzt ganz einfach bewerben:
Vorschläge nimmt die Hasen-Bräu ab sofort per Mail an info@hasen-braeu.de entgegen, Stichwort „Der helfende Hase“.

logo footer

Herzlich Willkommen bei Hasen Bräu.

Auch heute noch setzten sich alle, die in der Biertradition von Hasen Bräu stehen, für einen verantwortungbewussten
Umgang mit alkoholhaltigen Getränken im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein.

Die Internetseite von Hasen-Bräu enthält Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.
Daher sind die Folgeseiten erst für Besucher ab 16 Jahren zugänglich.